OrgelMarathon Sächsische Schweiz 2014

 

 

 20. bis 25. August 2014

 

 

 

 

 

 

42 Konzerte

 

 

in der Sächsischen Schweiz,

 

im angrenzenden Osterzgebirge

und in der

Tschechischen Republik.

 

Schirmherr: Stanislaw Tillich, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen

 

Link zum Programmheft auf die Karte klicken !

 

 

 

 

Mittwoch, 20. August

14.00 Eröffnung - Pirna St. Marien
15.30 Pirna St. Kunigunde
16.30 Pirna Kloster
17.30 Lohmen
18.30 Dorf Wehlen
19.30 Stadt Wehlen

Donnerstag, 21. August
10.00 Nentmannsdorf (S. Creuz)
12.00 Weesenstein (Schlosskapelle)
14.30 Burkhardswalde
15.30 Reinhardtsgrimma
17.00 Glashütte
18.00 Johnsbach
19.15 Hennersdorf

Freitag, 22. August
10.00 Königstein Festung
11.30 Königstein Kirche
14.30 Cotta
15.30 Bergießhübel
17.00 Breitenau
18.00 Börnersdorf
19.00 Bad Gottleuba

Samstag, 23. August
10.00 Oelsen
11.00 Lauenstein
13.30 Altenberg
15.00 Schönfeld
16.30 Frauenstein
18.00 Pretzschendorf
19.15 Possendorf

Sonntag, 24. August

10.00 Struppen
11.30 Papstdorf
12.30 Bad Schandau
15.00 Saupsdorf
16.00 Ev. Sebnitz
17.00 Kath. Sebnitz
18.30 Neustadt
19.30 Hohnstein

Montag, 25. August
10.00 Decin Sv. Václav
11.00 Decin Sv. Kríz
14.00 Chlumec, Sv. Havla
15.30 Teplice, Sv. Eliska
17.00 Osek- Kloster
18.30 Geising- Abschluss

 

Die Orgelbusse fahren an allen Tagen von

Struppen nach Struppen.


Erstmalig erklingen 10 Orgeln der Sächsischen Schweiz auf einer CD
Matthias Grünert spielte einen Querschnitt von klassisch bis modern im Juni 2014 ein. Wir hören Orgeln in Pirna, Bad Schandau, Königstein, Lohmen, Struppen, Sebnitz, Hohnstein, Reinhardtsgrimma und Lauenstein.

 

Die CD ist nur während des OrgelMarathon zu erwerben.

 

 

Von: Ulrich Berger