Malerweg SächsischeSchweiz von Gohrisch nach Weißig. Die 7. Etappe glänzt mit neuem Aussichtspunkt in das Elbtal und auf Königstein.

Bild: http://www.kunstkopie.de/a/thiele-johann-alexander/prospekt-der-festung-koen.html


Malerweg 7.Etappe von Gohrisch nach Weißig erhält neuen Aussichtpunkt und restauriertes Denkmal - das Biedermannsche Mausoleum.


Auf dem Waldgrundstück hinter dem Schloss Thürmsdorf in Struppen (Sächsische Schweiz) steht das Mausoleum der Familie Biedermann. Längst halb verfallen, die Gebeine umgebettet und überwuchert. Jetzt hat der Bund für die Restaurierung einen Zuschuß in Höhe von 84 000 Euro bewilligt, wie der sächsische CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzender des Tourismusverbandes, Klaus Brähmig, am Donnerstag mitteilte.


Das Mausoleum wurde 1920/1921 auf einer Felsklippe oberhalb der Elbe errichtet. Nur wenige Meter weiter hatte der Maler Johann Alexander Thiele (1685-1752) seine Staffelei aufgestellt und das bekannte Gemälder des Romantikers mit dem Blick über den Elbbogen zur Festung Königstein entstehen lassen. 


Brähmig und der Eigentümer möchten den beliebten Wanderweg, den Malerweg, nun um diesen Aussichtspunkt ergänzen. Die 7. Etappe von Gohrisch über Königstein nach Thürmsdorf und weiter wird jetzt noch attraktiver.


Im Augenblick haben die handwerker den besten Ausblick auf das Elbtal und wenn dann noch etwas Baumpflege betrieben wird, können Sie wie Thiele am selben Ort entweder selbst ein Landschaftsbild malen oder mit Ihrer Kamera, diesen einmaligen Blick einfangen.


Gohrisch ist übrigens ein guter Ausgangspunkt für tageswanderungen auf dem Malerweg. Es liegt sehr ruhig auf einem erhabenen Plateau und Abseits vom Lärm der Verkehrsadern des Elbtales.

Natürlich haben wir geräumige und sehr ruhige Hotelzimmer, ein tolles Frühstücksbüffet und weil unser Hausensemble denkmalgeschützt ist, als ehemaliges Gästehaus der DDR-Regierung finden Sie an der einen oder anderen Ecke zwangsweise Ostalgie, was ausschliesslich dem strengem Denkmalschutz zu verdanken ist.


Günstige Sparangebote für Ihre Wanderung durch das Elbsandsteingebirge für den September und Oktober. Erholen Sie sich gut bei uns.

            www.albrechtshof.net


Gleich anrufen und buchen: Telefon:       035021 68474


Übrigens über 120 Sehenswürdigkeiten, die wir Ihnen empüfehlen können. oder ein Ausflug nach Dresden gefällig? Die Toskana Therme in BadSchandau, nur 3km entfernt, lädt Sie nicht nur zum schwimmen ein. Sauna, Wellnes oder Massagen sind nur ein paar der vielen Spa-Angebote. Der Malerweg, der Elberadweg oder die Nationalparkbahn sind ebenfalls noch ein paar Vorschläge.


#Nationalpark

#Thürmsdorf

#Gohrisch

#Albrechtshof

#Malerweg

#wandern

#wanderziele

#schöne_wanderwege

#Dresden

#Striezelmarkt_Dresden

#Deutsche_Bahn_Fahrtziel_Natur

.