Mi

22

Mär

2017

Märzenbecherblüte im Polenztal Sächsische Schweiz Fototipps


In Zukunft organisiert der Tourismusverband Sächsische Schweiz regelmäßig Photowalks in der Region.

Der nächste Photowalk findet am Samstag, den 18. März 2017 statt. Treffpunkt: 14:00 Uhr an der Bockmühle

 

Die Tour führt ins Polenztal zu den Märzenbecherwiesen.

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

Änderung der Location und des Treffpunkts vorbehalten.

 

Hier könnt ihr euch anmelden. Da die Teilnahme ist auf 20 Personen limitiert, daher bitten wir dich ggf. rechtzeitig wieder abzusagen, wenn du doch nicht kommen kannst.

So

29

Jan

2017

Ostern 2017 Sächsische Schweiz lädt ein!

 

 

 

Osterferien 2017 im Elbsandstein - Sächsische Schweiz

Natürlicher Wander- und Erkundungsurlaub für die ganze Familie!

Nationalparkregion mit grandiosen Wäldern, Wiesen und Natur pur…

 

Außerhalb von Dresden und doch nah dran!

 

Feiern Sie die Osterferien mit Ihren Kindern oder Enkelkindern in einer

 

der schönsten Schweizen Deutschlands. Besuchen Sie das

 

denkmalgeschütztes Hotel unseres Partners, das Hotel garni

 

Albrechtshof in Gohrisch.
 
Ostern 2017 in der Sächsischen Schweiz  - es lohnt sich!


buchbar: von Karfreitag, 14. April 2017 = Anreise
bis Montag, 17.April 2017 = Abreise

 

* 4 Tage Osterangebot 2017 im Herzen Sächsische Schweiz*

1 x Willkommenstrunk abends am Anreisetag
3 x Übernachtungen im Doppelzimmer
3 x reichhaltiges Genießer-Frühstücksbüffet
3 x Abendessen Osterfestmenü - ( Karfeitag, Karsamstag, Ostersonntag)
3 x Mineralwasser (pro DZ)
1 x Wandertipps Sächsische Schweiz (pro DZ)
1 x kostenfreier Parkplatz

Preise:
                                 nur 189 Euro p. Person

oder

nachfolgendes Super- Sparangebot -

gültig bis 28.Februar 2017

172 Euro p. Person - Frühbucherpreis -

Super-Sparangebot nur für Frühbucher und Vorkasse

Anreisemöglichkeit: Karfreitag ab 14 Uhr, den 14. April 2017

Gleich bei unserem Hotelpartner reservieren:

 

                 reservierung@albrechtshof.net

oder anrufen: 035021 684 74

https:// http://www.albrechtshof.net/preise-pauschalangebote/osterferien-2017-im-elbsandsteingebirge/

Von: Edda Müller

 

Do

27

Okt

2016

Moritzburger Fischzug - traditionelles Teich- und Waldfest Ende Oktober als Familienausflugsziel

 http://www.kulturlandschaft-moritzburg.de/lang/de/Fisch-Waldfest.230.html

 

 

Moritzburger Fischzug

ist jedes Jahr Ende Oktober ein traditionsreicher Höhepunkt am Moritzburger Schlossteich, den tausende Besucher und Gäste zum traditionellen Fisch- und Waldfest anzieht.

Vom Moritzburger Schlossteich wird das Wasser zu einem großen Teil abgelassen und dann beginnt das große „Schauabfischen“ durch die Mitarbeiter der Moritzburger Teichwirtschaft.
Mit fachkundiger Moderation werden die Besucher alles wissenswerte über die Moritzburger Teichwirtschaft und die Fischzucht erfahren.  Im Festzelt direkt neben an präsentieren live Showköche die Zubereitung von Karpfen & Co. Wie jedes Jahr können die passenden Fische für den heimischen Kochtopf direkt gekauft werden. Frischer geht es nicht.



Mi

05

Okt

2016

Gohrisch Cunnersdorf feiert Kirmes am 07. Oktober bis 09. Okt. 2016

Kirmes in Gohrisch Cunnersdorf

 

vom 07.10. bis 09.10.2016

 

Freitag: Eröffnung "Ma gucken wie´s Bier schmeckt" anschließend "Russendisko Reloaded" mit der "Lunaticdisco"

 

Samstag: 13:00 Uhr Start mit dem Skatturnier

19:30 Uhr traditioneller Bieranstich anschließend großer Kirmestanz mit "jam & eggs"

 

Sonntag: 10:00 Uhr Festgottesdienst in der Kirche

11:30 Uhr leckeres Kirmesmittagessen, serviert vom "Jagdstübel"

Anschließend buntes Kirmestreiben: Kinder- u. Familienfest - Präsentation der Jugenfeuerwehr - Entenrennen im Taubenbach - Bungee-Trampolin

14:00 Uhr Austellung Cunnersdorfer Historie und historischer Diavortrag im Festzelt - Kaffee und Kuchen im Festzelt mit Wahl der "Kuchenkönigin"

16:00 Uhr Auslosung der Tombola

18:30 Uhr Lampion- und Fackelumzug ab Schneider-Schmiede

19:30 Uhr Kirmesabschluß mit großem Feuerwerk und Musik

Freier Eintritt an allen Tagen !!

Für das leibliche Wohl sorgen "Landfleischerei Dünnebier" und das "Jagdstübel" Cunnersdorf.

 

Übernachtung:

Günstige Herbstangebote in modernen Zimmern im Hotel Albrechtshof Gohrisch.

Herbstferien jetzt buchen. Erholung pur in schönster Natur. Geräumige moderne Zimmer im de4nkmalgeschützten Ensemble des ehemaligen Gästehauses des Ministerrates der DDR.

 

   www.albrechtshof.net

 

Telefonische Buchung möglicgh unter 035021 684 74

.

Mi

28

Sep

2016

Keine Kraft oder Motivation?       5 Dinge die Dir helfen!

Lass mich raten: Die Arbeit ist ganz schön stressig, das Telefon steht nicht still, die Flut der Emails und alles soll schon vorgestern erledigt sein. Niemand sieht wie Du Dich für den Betrieb opferst. Deine Fitnisstraining sit auch schon nmehrfach ausgefallenEs könnte besser sein. Dein Leben könnte besser sein, dein Job, deine Familie, deine Fitness. Alles könnte besser sein – also arbeitest du daran.

Das Gehalt ist zu gering, also arbeitest du mehr. Deine Fitness ist schlecht, also schreibst du dich in ein Fitnessstudio ein. Das Familienleben muss belebt werden, also fährst du in einen teuren und für dich anstrengenden Urlaub.

Du merkst bereits: Das kann nicht die Lösung sein …

 

Nutze die Natur und gehe auf einsame Wege durch den Wald. Nimm Deine Gedanken zurück. Achte auf Deine Atmung. Gehen und Bewegung ist das Ziel. Es geht nicht um Rekordzeiten oder darum, dass man zu einer bestimmten Zeit eine Etappe erreicht hat, sondern darum den Körper und Geist in einen Gleicklang zu bringen.

 

Fr

19

Aug

2016

Naturmarkt Sächsische Schweiz am 04. September 2016

 

 

Toller Naturmarkt feiert 20-jähriges Jubiläum

 

Anfang 1997 entstand in der Nationalparkverwaltung die Idee, in der Sächsischen Schweiz einen jährlich einmal stattfindenden Regionalmarkt im Herbst zu organisieren.

 

Schnell stand fest, in Stadt Wehlen an der Elbe ist der dafür am besten geeignete Marktplatz in der Region.

 

Überschaubar und übersichtlich. Im gleichen Jahr standen die ersten 20 Stände.

 

 

Wer hätte damals gedacht, dass Jahre später die Organisatoren echte Platzsorgen haben werden.

 

Inzwischen „verbauen“ wir an die 60 Stände auf dem gepflasterten Platz vor der Radfahrerkirche. Die Organsiatoren von vor 20 Jahren sind es heute noch, die dieses Fest organisieren und über 14 Standbetreiber sind bis heute treue Partner.

 

 

 

Es gab kein Jahr, wo der Naturmarkt ausgefallen ist. Obwohl nach den zwei verheerenden Elbefluten im Jahr 2002 und 2013 die Veranstaltung schon eine Herausforderung war. Gleichwohl ein Hoffnungszeichen für Wehlen. Wir schaffen das, hätte man damals schon sagen können. Da waren die bunten Markstände vor den putzlosen Fassaden eine nette Abwechslung.

 

Nun am 4. September 2016 gibt es die 20. Auflage des Naturmarktzes Sächsische Schweiz. 

 

Freuen Sie sich mit uns auf diesen Tag!

 

 

 

Denn inzwischen ist das Thema „Regionaldenken“ hoffähig geworden. Die Region Sächsische Schweiz hat sich stark gemacht.

Es gibt Abo Kisten, Bioläden, Milchtankstellen und kulinarische Wochen im Frühjahr und im Herbst mit regionalen Produkten.

 

 

 

Das Fest in Wehlen ist somit ein gutes Beispiel dafür, dass sich Naturschutzgebiete durchaus auch an der Regionalentwicklung einen Beitrag leisten.

 

 

Besuchen Sie die Stände auf dem Markt! Kommen Sie ins Gespräch mit den Produzenten, Bauern und Imkern oder mit den Ranger des Nationalparkes.

 

 

 

 

Schon heute möchten wir Sie alle einladen, in der Woche um den am 04. September 2016 Urlaub in Gohrisch zu machen und mit etwas Zeit im Gepäck den Naturmarkt in Stadt Wehlen am 04.09.16 zu besuchen.

 

Die Reise wird sich lohnen zu Kuchen, Fisch und Fleisch sowie Wein und Musik.

 

 

Es sollte für Jedermann etwas dabei sein.

 

 

So

06

Mär

2016

Wo fahren wir dieses Jahr hin? Natürlich in die Sächsische Schweiz, das Ausflugsziel für alle Naturliebhaber.

Familienparadies Königstein / Sachsen und Gohrisch

Kanonendonner und Tischlein deck Dich
Kanonendonner und Tischlein deck Dich

Familienparadies Sächsische Schweiz - Tolle Tipps für den Urlaub und Ferien 2016

 

Ihr seid noch auf der Suche nach eurem Urlaubsabenteuer 2016 ?

Die Nationalaprkregion Sächsische Schweiz verzaubert jeden, der die Landschaft nur betritt, wenn man offen für Natürlichkeit ist. Bewegung in natürlicher Umgebung stärkt die Gesundheit und erhöht das Wohlbefinden. Also lassen Sie sich von der wundersamen Landschaft mit ihren murmelnden Bächen und der natürlichen Vielfalt  in den Bann ziehen.

 

Die Natur in der Sächsisch-Böhmischen Schweiz gleicht einem Fantasiegebilde aus Märchen- und Sagenerzählungen, wodurch auch Kindern bei Wanderungen garantiert nicht langweilig wird.

 

Hier einmal einige  Vorschläge was ihr alles in der Sächsische Schweiz während Ihres Urlaubs erleben können.

 

 

Rund um die Bastei: Abenteuer von Raubrittern, Querksen und Indianern:

 

SteinreichDas bekannteste Ausflugsziel ist ohne Zweifel die Bastei. Gleich vor den Toren der Bastei an der Abzweigung an dem großen Parkplatz könnt ihr übrigens auch noch einen Abstecher in die Erlebniswelt SteinReich machen. Hier werdet ihr, wenn ihr euch durch das  Labyrinth aus Gängen, Rutschen und Röhren wagt, auf Kobolde und Querkse treffen.

 

Wenn ihr dann weitergehrt bis zur Bastei, dann könnt ihr auch den Abstieg durch die Schwedenlöcher wagen. Vorher gibt es für die Kleinen Raubritter-Geschichten in der Felsenburg Neurathen und die Großen werden mit einem Rundumblick inmitten der traumhaften Kullisse belohnt.

 

Oder aber ihr verlängert eure Wanderung hinunter in Richtung Rathen und besucht eine der spektakulären Vorführungen im Naturtheater der Felsenbühne Rathen, die wir hier in unserer Webseite auch ausf+ührlich beschrieben haben.

 

Königstein: Ein Königreich für Kinder:

 

Kletterwald KönigsteinAuf der Festung Königstein werdet ihr vom Schließkapitän Clemens höchst persönlich über das 13 Fußballfelder große Plateau geführt und für Kinder wird der Soldatenalltag dank Audioguides zum Leben erweckt.  Ihr habt es gerne noch aktiver? Dann besucht die Festung am ersten Wochenende im August zu “FestungAktiv”. Das ist eines von Deutschlands größten Outdoor- und Trendsportfestivals: Hier könnt ihr euch an Kletterwänden, Fahrradparcours und vielem Anderen testen. Am Fuße der Festung könnt ihr aber auch den Hochseilgarten besuchen und über Hängebrücken, Baumstämme und an Seilen entlang klettern. Mitten in Königstein erwartet euch eine weitere Aktivzone: das Elbe-Freizeit-Land. Der Freizeitpark gleicht einer Wundertüte an spektakulären Attraktionen: Hochbahn, Kletterturm, Mini-Go-Kart, Bungee-Trampolinspringen, ein Erlebnislabyrinth mit 15 Meter Hoher Freifallrutsche und vieles mehr, sorgen für reichlich Adrenalin.

 

 

 

Hohnstein: Unterwegs mit dem Kasper:

  Kasperweg 2

An eure Kindheit erinnert fühlt ihr euch, wenn ihr dem Hohnsteiner Kasper begegnet. Noch heute werden in der Burgstadt die Hohnsteiner Handspielpuppenköpfe in Handarbeit kunstvoll geschnitzt und bemalt. Lebendig werden die Figuren dann im Puppenspielhaus, wo ihr euch von den vielen Geschichten verzaubern lassen könnt.  Wenn ihr dem Kasper in der Natur begegnen wollt, empfiehlt sich eine Wanderung entlang des Kasperpfades. Die Familien gerechte Tour führt euch an acht Stationen vorbei zu Ausblicken auf die Stadt mit ihrer, auf einem Felsvorsprung gelegenen, Burg. Abschließen könnt ihr den eineinhalbstündigen Rundweg in der Kasperausstellung der Touristinformation.

 

 

Wenn der Himmel seine Tränen vergiesst, dann geht es ab in die Wasserwelt - hier haben Sie die Auswahl!

 

Ob Erlebnisbad Mariba in Neustadt, die Toskana Therme in Bad Schandau oder das Geibelt Bad in Pirna.

Im Mariba in Neustadt werdet ihr, dank tropischer Wassertemperaturen von 35 Grad Celsius, einem Wellenbad, einer Riesenrutsche und vielem mehr, in wahre Karibiklaune versetzt.

 

Heute keine Lust auf Baden gehen!

 

Dann taucht, bei einem Ausflug in das Besucherbergwerk des Marie Louise Stolln in Bad Gottleuba-Berggießhübel, in die Abenteuerwelt der Bergmänner ein.

 

Auch das NationalparkZentrum in Bad Schandau ist ein Besuch wert, denn dort erfahrt ihr alles über die Entsehenung des Elbsandsteingebirges und der hier lebenden Pflanzen und Tiere.

 

 

Noch viel mehr Anregungen für Ihren Urlaub findet Sie auch in der

neuen Broschüre Ausflugsziele in der

 

“Sächsische Schweiz für Groß und Klein”:

 

Broschuere für Groß und Klein

 

 

Von: Ulrich Berger

Diese Seite teilen

 

Bild: by Kletterwald Königstein
Bild: by Kletterwald Königstein

Die Parcours im Kletterwald Königstein

Im Globetrotter Kletterwald an der Festung Königstein gibt es insgesamt 7 Parcours mit 68 Elementen in unterschiedlichen Höhen und Schwierigkeiten. Von leichteren Parcours und einem "Kinderparcour" in 3 Metern Höhe bis zum höchsten und schwersten Parcour Nr. 7 in einer Höhe von 15 Metern ist alles dabei.

Die Parcours 1-4 können als "kleine Runde" geklettert werden. Diese sind ideal für Kleine aber auch für Große, die ihre Kinder begleiten oder nicht so hoch hinaus wollen. Ab 5 Jahren kann hier (in Begleitung eines mitkletternden Erwachsenen) geklettert werden. Ab 8 Jahren und einer Körpergröße von 120 cm dürfen Kinder alleine klettern.

Der gesamte Kletterwald, bestehend aus allen 7 Parcours, kann ab 8 Jahren in Begleitung eines mitkletternden Erwachsenen genutzt werden. Teilnehmer ab 12 Jahren und einer Körpergröße von 135 cm dürfen alle Parcours alleine klettern.

Hier finden Sie demnächst eine Übersichtsskizze und Beschreibung der einzelnen Parcours.

 

Hier gehts zum Kletterspaß für Alle!

.

Mo

22

Feb

2016

Ratgeber für richtiges Handeln in Notfällen

 

„Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen“ 

 

Es lohnt sich diese Tipps bereits vor einer eventuellen Notsituation zu lesen und sich für das ganz persönliche Umfeld im Voraus einige Gedanken zu machen.

 

Link zum Download:
http://www.bbk.bund.de/…/Broschueren_F…/Ratgeber_Brosch.pdf…

 

.

Jetzt 10% Frühbucher-Rabtt auf alle Angebote für Ihren Urlaub, Kurzurlaub, Wanderurlaub in der Sächsischen Schweiz sichern.

 

Gleich mal anrufen.  -  Tel.: 035021 684 74

 

Wanderführer Nationalpark Sächsische Schweiz

 

Egal ob Ostern, Pfingsten, Himmelfahrt, Vatertag, Männertag, Jugendweihe, im Maiausflug, in den Sommerferien oder im Kurzurlaub, wer mehr von seinem Ausflug in die Sächsische Schweiz oder Böhmische Schweiz haben möchte, der greift sehr gerne auf einen ortskundigen Wanderführer zurück. Für jede Interessenslage gibt es auch spezialisierte Nationalparkführer oder Wanderführer mit geschichtlichem Hintergrund.

Also hier auf die Aufstellung klicken und schon können Sie aus der reichen Auswahl an  zertifizierten Wanderführern schöpfen.

 

 

Von: Ulrich Berger

Schostakowitsch-Festival-Tage in Gohrisch

Schostakowitsch-Festival-Tage 19. bis 21. September 2014

Das Gohrischer Festival, das jeden Herbst vor und in der grandiosen Kulisse der Sächsischen Schweizer stattfindet, gehört inzwischen zu den renommierten Musikevents zu Schostakovitschs-Kompositionen. Dank erstklassiger Künstler und der Sächsischen Staatskapelle Dresden und eines originellen Programms stellt dieses ländlich geprägte Festival für Musikliebhaber und Musiker gleichermaßen einen Höhepunkt dar. 

Ulrich Berger

 

Google

 

Download - Von der Bastei über die Schwedenlöcher - Umleitung wegen Felssturzgefahr
Hier können Sie eine Information downloaden über die empfohlene Umleitung von der Bastei über die Schwedenlöcher zum Amselgrund.
Von der Bastei über die Schwedenloecher
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Der Malerweg im Bayrischen Rundfunk

 

Der Malerweg gehört zu den beliebtesten Wanderwegen der Sächsischen Schweiz und zu den schönsten Deutschlands.

 

Der Bayrische Rundfunk dachte sich das auch und erkundete die Sächsische Schweiz auf eigene Faust.

 

 

Hier ein kleiner Auszug:

 

''Eine sehr schöne Etappe des Malerwegs führt durch das acht Kilometer lange Kirnitzschtal. Hier liegt auch der älteste Kurort der Sächsischen Schweiz, Bad Schandau.

 

Ab dem Stadtpark kann man mit der berühmten historischen Straßenbahn durch das wildromantische Tal quasi zum Wandern fahren. Die erste Fahrt fand bereits 1898 statt.

 

Heute werden die Fahrten von einem Schaffner in historischer Uniform begleitet. 30 Minuten dauert die Fahrt bis zum Lichtenhainer Wasserfall.''

 

Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.

HotelPension garni Albrechtshof - Papstdorfer Straße 131 01824 Kurort Gohrisch

Tel.: +4935021 68474  |  Fax: +4935021 68476  |  Per E-Mail