Coronavirus

 

Aktuelles zum Coronavirus

 

 

Liebe Gäste,

 

aufgrund der aktuellen Inzidenzzahlen sind Behebungen zu touristischen Zwecken weiterhin leider nicht möglich. Zwar nehmen die Inzidenzwerte im Moment stetig ab, allerdings ist die Öffnung von Hotels zu touristischen Zwecken erst ab einem Inzidenzwert von 50 erlaubt.

 

 

Die aktuelle Corona-Schutz-Verordnung ist rechtlich noch bis zum 30. Mai 2021 verbindlich. Wir erwarten jedoch, dass diese Regelungen auch nach dem 30. Mai verlängert werden.

 

 

Nach aktuellem Stand erwarten wir die frühestmögliche Öffnung unseres Hauses zum 15. Juni. Dieses Datum kann sich jedoch entsprechend der Inzidenzwerte noch verändern.

 

 

 

Unsere Besten

ANGEBOTE nUR fÜR SIE

Entdecke die Sächsiche Schweiz  5 Übernachtungen  mit Früstück  Und jeden Abend ein  3-Gang Menü
Entfliehe dem Alltag: 7 Übernachtungen inklusive 3 Gang Menü und ein Lunchpaket am Abreisetag
Nimm dir Zeit 2 Übernachtungen mit Früstück

ALLE ANGEBOTE FINDEN SIE HIER

Ein modernes Zimmer im Hotel Albrechtshof in Gohrisch

DER ALBRECHTSHOF IST...

MEHR ALS NUR EIN HOTEL, ER IST TEIL DER GESCHICHTE

 

Das Hotel Albrechtshof liegt im Luftkurort Gohrisch - Mit nur einer Stunde Entfernung zur Kulturmetropole Dresden können Sie sowohl die Dynamik der Großstadt als auch die Ruhe und Natur der Sächsischen Schweiz erleben.

 

Das ehemalige Gästehaus des Ministerrates bietet Ihnen geräumige Zimmer und dank des großzügigen Geländes können Sie Ihren Urlaub in Ruhe genießen.

 

Das Gästehaus beherbergte historisch bereits viele Staatsgäste und Künstler wie Dmitri Schostakowitsch, welche die friedvolle Natur als Quelle ihrer Inspiration zu Nutzen wussten. Aber auch politische Ereignisse prägen die Geschichte dieses Ortes; so wurde hier unter anderem die Verfassung des Freistaates Sachsen 1992 ausgearbeitet. Heute steht das Hotel allen Gästen offen – von Familien über Wandervereine bis hin zu Hochzeitsgesellschaften.

So sieht de Sächsische Schweiz aus: Blick von der Festung Königstein

DIE SÄCHSISCHE SCHWEIZ IST...

EIN LEBENDIGES, ATMENDES GEMÄLDE

 

Die Schönheit der Sächsischen Schweiz inspirierte viele; die markanten Sandsteinfelsen und das zauberhafte Elbtal waren oft Anstoß zu großartigen Werken - unter anderem auch für Caspar David Friedrichs "Der Wanderer über dem Nebelmeer".

 

Heute erfreuen sich wieder viele Wanderer und Reisende an der spektakulären Natur. Besonders im Sommer ist die Schönheit der Sächsischen Schweiz atemberaubend.

 

Auch Filmen dient sie als Kulisse, wie zuletzt in der Neu-Verfilmung des Märchens "Das Kalte Herz" von Wilhelm Hauff.

Blick über Dresden

DRESDEN IST...

NUR EINEN STEINWURF ENTFERNT

 

Weniger als 40 KM von Gohrisch entfernt liegt die Kultur-Metropole Dresden. Die barocke Innenstadt lädt nicht nur zum gemütlichem Flanieren ein, sondern bietet auch allerlei Interessante Ausflugsziele.

 

Ob Semper Oper, Frauenkirche oder Albertinum, Dresden bietet Kulturinteressierten reichlich Stoff zum Staunen.

 

Mit der S-Bahn oder dem Auto sind Sie in ca. 30 min dort.

WAS WIR ZUSÄTZLICH ANBIETEN

Mit dem Auto oder Motorrad  unterwegs?  Wir bieten einen großzügigen Parkplatz an - Darunter auch 10 überdachte Stellplätze und das komplett gratis!
Wir bieten Ihnen an Sie vom Bahnhof Bad Schandau  abzuholen und Sie direkt zum Hotel zu transportieren
Sie wollen bereits früh los? Ihnen bleibt keine Zeit für ein ausgiebiges Frühstück? Wir bieten Ihnen gegen einen geringen Aufpreis an Lunchpakete zum Mitnehmen an So können sind Sie den ganzen Tag versorgt

Albrechtshof

Hotel Albrechtshof Gohrisch

Papstdorfer Straße 131

01824 Gohrisch

 

Tel.: +49 (0)35021 68474

Fax: +49 (0)35021 68476

 

E-Mail: Reservierung@Albrechtshof.net

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.
Varta Führer: Empfehlung 2018
Trivago Empfehlung: Top Landhotel in Gohrisch