Der Albrechtshof

...HAT EINE BEWEGTE GESCHICHTE

 

Der Albrechtshof in Gohrisch entstand aus dem historischen Gästehaus des  Ministerrates der DDR. Erbaut 1952, verbrachten hier viele große  Persönlichkeiten aus der Politik, Kunst und Kultur ihre Urlaubstage auf Einladung der DDR-Regierung.

Eine der Bekanntesten Gäste war der Komponist Dmitri Schostakowitsch,  welcher hier unteranderem sein weltberühmtes 8. Streichquartett schrieb.  So finden anlässlich seines Gedenkens jährlich die „Schostakowitsch  Tage“ als klassisches Musikfestival in Gohrisch statt.

Heute  dient der Albrechtshof als Wanderhotel und heißt alle Gäste herzlich  Willkommen. Unsere Zimmer sind funktional modernistisch – als Hommage an  den Stil des denkmalgeschützten Hauses.

Wir sind bestrebt  dieses historische Anwesen zu erhalten und gleichzeitigein Anlaufziel  für Naturfreunde, Wanderer und Familien zu sein, die nicht zu viel für  ihren Urlaub ausgeben möchten; getreu dem Motto: Gut&Günstig.
Albrechtshof

Hotel Albrechtshof Gohrisch

Papstdorfer Straße 131

01824 Gohrisch

 

Tel.: +49 (0)35021 68474

Fax: +49 (0)35021 68476

 

E-Mail: Reservierung@Albrechtshof.net

Varta Führer: Empfehlung 2018
Trivago Empfehlung: Top Landhotel in Gohrisch